Hüttenguide auf Facebook

Allgemeine Suche

2124 m Rastkogelhütte

Rastkogelhütte
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kontakt

Wirt/in
Kathleen Dammann

Tel:
+43 (0)680/225 71 24

Mail:

Web:
www.facebook.com/Rastkogelhuette

Beschreibung

Von der Terrasse der Hütte der DAV-Sektion Ober­kochen erlebt man einen gigantischen Ausblick auf die Zillertaler Felsriesen. Bei guter Schneelage und längerfristig guter Wetterlage wird mit Pistenraupe der Weg gerichtet, sonst kleiner gerumter Zustieg, vorher Anfrage bitte unter Hüttenrufnummer. Auch Skitourengeher und Schneeschuhwanderer fühlen sich in dieser Region ebenso wohl wie Mountainbiker im Sommer. In den zwei gemütlichen Gast­räumen serviert die Hüttenwirtin herzhafte Gerichte.

Geöffnet

Winter: bis Ostermontag, Montags Ruhetag (für Tagesgäste)
Sommer: Juni bis Ende Oktober

Weitere Infos

Eigentümer

DAV-Sektion Ober­kochen

Lage

Die Rastkogelhütte liegt an den sonnigen Südhängen der Sidanalm knapp unterhalb des Sidanjochs (2.127 m) in den Tuxer Alpen westlich von Mayrhofen im Zillertal.

Ausstattung

Frisch renovierter großer Gastraum. Betten/Lager: 35 Betten in 2- oder 4- Bettzimmern, 45 Matratzenlager eingerichtet für 4 bis 8 Personen
Einrichtungen: mehreren modernen Waschräumen und eine Dusche, ein separater Spielraum, ausgestattet mit vielen Spielen und Malartikel
Sitzplätze: innen ca. 80, außen ca. 100

Specials

Die einmalige Lage der Rastkogelhütte bietet zu jeder Jahreszeit ein atemberaubendes Panorama in der Zillertaler Bergwelt!
Die Rastkogelhütte gilt als familienfreundliche Hütte hoch über dem Zillertal.

Details

• liegt an den Weitwanderwegen Via Alpina und dem Adlerweg
• Trinkwasser-Versorgung von eigener Quelle
• biologische Kläranlage

Service

innen Bedienung, außen Selbstbedienung (Speisen werden aber serviert)

Schmankerln

In zwei gemütlichen und schön dekorierten Gasträumen serviert Hüttenpächterin Kathleen Dammann schmackhafte regionale Gerichte. Auf der Sonnenterrasse genießen die Besucher Köstlichkeiten aus der Küche ebenso wie die herrliche Aussicht auf die Zillertaler Gipfel. Tirols größter und weltweit wohl höchst gelegener BBQ Smoker auf der Rastkogelhütte, offizieller BBQ Pit Boys Chapter "Rastkogelhütte" im Sommer nach Ankündigung auf unserer Facebookseite am Wochenende Rippchen oder Spanferkel auf Vorbestellung: Dry Aged mindestens 35 Tage luftgereiftes Fleisch Dry Aged Steak Rib 800 Gramm Standart bis 1200 Gramm möglich, bei über 400 Grad über Kirschholz gegrillt (ab 4 Personen) Dry Aged Porterhhous 1100 Gramm Standart bis 2100 Gramm möglich, bei über 400 Grad über Kirschholz gegrillt (ab 4 Personen) Briskit vom Wagyu (KOBE STYLE BEEF) 20 Stunden im Smoker bei Niedertemperatur gegart (ab 15 Personen)

Aktivitäten

Biken:
Viele breite Almwege eröffnen Mountainbikern zahlreiche Möglichkeiten. Die Mountainbike-Route Nr. 420 führt direkt an der Rastkogelhütte vorbei. Ein Abstellraum für die Bikes ist vorhanden.

Rodeln:
Mit Winter ist die rasante Abfahrt mit der Rodel auf dem Weg von der Rastkogelhütte zur Sportalm (Parkplatz) ein besonderes Vergnügen für jung und alt. Beste Bedingungen sind garantiert - die Bahn wird mehrmals täglich präpariert.

Wandern, Skitouren, Schneeschuhwandern:
Das ganze Jahr über bietet die Bergwelt rund um die Rastkogelhütte tolle Möglichkeiten für Bergsportler aller Art: Zahlreiche herrliche Aussichtsgipfel sind von der Rastkogelhütte aus gut erreichbar - mit Wanderschuhen ebenso wie mit Tourenski oder Schneeschuhen. Besonders für Familien mit Kindern geeignet ist zum Beispiel die Wanderung auf das Kreuzjoch (2290 m) oder zu den nahegelegenen Bergseen. Eine abwechslungsreiche Tour für geübte Bergwanderer und Tourengeher führt auf den Aussichtsberg Rastkogel (2762 m)

Touren-Möglichkeiten

• Kreuzjoch (2290 m), Gehzeit: 30 Minuten
• Sindanjoch (2127 m), Gehzeit: 30 Minuten
• Rastkogel (2762 m), Gehzeit: 3 Std.
• Rastkogelsee, Gehzeit: 2 Std.
• Kraxentrager (2423 m), Gehzeit: 1 Std.
• Marchkopf (2500 m), Gehzeit: 2 Std.
• Rauhenkopf (2268 m), Gehzeit: 1 Std.
• Roßkopf (2576 m), Gehzeit: 2 Std.
• Arbiskopf (2133 m/Stratplatz für Gleitschirmflieger), Gehzeit: 1,5 Std.

Nachbarhütten

• über Rastkogel und Nurpensjoch bzw. teils weglos über Pfundsjoch, Haglhütte und Nanfingköpfl zur Weidener Hütte (1799 m), Gehzeit: ca. 5 Std.
• über Sidanjoch nach Hochfügen (2 Std.), weiter zum Gamssteinhaus und zur Kellerjochhütte (2237 m), Gehzeit: ca 5,5 Std.
• über den Bigneidalm Hochleger zur Hirschbichlalm (1840 m), Gehzeit: ca. 3 Std.
• lange Wanderung über Rastkogel, Hoarbergjoch und Wangalm zum Penkenjochhaus (2095 m), Gehzeit: ca. 6 Std.

Weitere Zugänge

von Hochfügen (Parkplatz bei den Bergbahnen) über die Pfundsalm und Mittellegger zum Sidanjoch und weiter zur Rastkogelhütte. Gehzeit ca. 2 Std.

Karten

• Alpenvereinskarte 1:50.000, Tuxer Alpen, Blatt 33
• Freytag & Berndt, 1:50.000, Mayrhofen - Zillertaler Alpen - Gerlos - Krimml - Tuxertal - Zell im Zillertal, WK 152

Koordinaten

47° 13' 55.8" Nord / 11° 47' 18.3" Ost

Map

Kameras in der Umgebung

Dein Guide
zum Blättern

Einfach klicken
& blättern!

Event des Monats

Woodstock der Blasmusik

Do, 1. Juli - So, 4. Juli 2021
Innerhalb von zehn Jahren hat sich das Festival im Innviertel zu einem der größten der Szene gemausert, zu...
Weiterlesen

Hüttenbuch

Hier kannst du über deine Lieblings-Hütte posten, dein Bergerlebnis oder deinen Outdoor-Traum mit anderen teilen, Hütten vorschlagen oder uns deine Meinung sagen!

Zum Gästebuch

Newsletter

Registriere dich jetzt für den Hüttenguide-News-
letter und du bleibst top informiert über unsere Hütten, die neuesten Infos, aktuelle Gewinn-
spiele und vielem mehr!

Jetzt registrieren!