Rezept drucken

Pastinaken-Selleriesuppe

Zutaten

• 300 g Pastinaken
• 200 g Knollensellerie
• 1 mittelgroße Kartoffel
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 800 ml Gemüsebrühe
• 2-3 Zweige Thymian
• 4 EL Olivenöl
• Salz und Pfeffer
• 50 ml Schlagobers
• 2 Frankfurter Würstchen
• LAND-LEBEN Backerbsen zum Garnieren

Zubereitung

Die Pastinaken, die Kartoffel und den Sellerie waschen, schälen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Das Öl in einem großen Suppentopf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Pastinaken, Kartoffeln und Sellerie zugeben und kurz mitrösten, dann mit der Brühe aufgießen, die Thymianzweige zugeben und rund 20 Minuten köcheln lassen. Die Thymianzweige entfernen und die Suppe gemeinsam mit dem Schlagobers fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Würstchen in Scheiben schneiden und in die Suppe geben. Den Suppentopf noch einmal auf den Herd stellen und die Würstchen bei kleiner Hitze gar ziehen lassen. Die Suppe mit Thymianzweigen und Backerbsen anrichten und servieren.
Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit wünscht Huettenguide.net