Rezept drucken

Spinatsuppe

Zutaten

• 1 kleine Zwiebel
• 1 Zehe Knoblauch
• 1 EL Pflanzenöl
• 400 g Blattspinat
• 300 ml Kokosmilch
& etwas Kokosmilch
zum garnieren
• 400 ml Gemüsebrühe
• 1 Spritzer Zitronensaft
• Salz und Chiliflocken
• 1 kleine Süßkartoffel
• Öl zum Frittieren
• LAND-LEBEN Backerbsen

Zubereitung

Zwiebel & Knoblauch fein hacken & das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen. Die Knoblauch- und Zwiebelwürfel kurz anrösten, dann den Blattspinat beigeben, kurz durchrühren und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Etwa 5 Minuten kochen lassen, dann die Kokosmilch zugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz, Chiliflocken und Zitronensaft abschmecken, dann warm stellen. Die Süßkartoffel schälen und in feine Scheiben hobeln Das Öl zum Frittieren in einem kleinen Topf heiß werden lassen. Besteht es die Löffelprobe (am Stiel eines Holzkochlöffels sollen sich kleine Bläschen bilden), werden die Süßkartoffelscheiben portionsweise frittiert. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Nun die Suppe in Schalen verteilen, mit Kokosmilch, Süßkartoffelchips und Backerbsen garnieren und genießen.
Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit wünscht Huettenguide.net