Hüttenguide auf Facebook

Allgemeine Suche

1680 m Galtalm

Galtalm
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kontakt

Wirt/in
Ruth & Michael Pfurtscheller

Tel:
+43 (0)664/514 41 13
+43 (0)664/334 08 62

Mail:

Web:
www.galtalm.at

Beschreibung

Die südseitige Lage der Galtalm verspricht ganzjährig Sonne. Das einzigartige Panorama vom Karwendel über die Zillertaler Alpen bis zur Stubaier Gletscherwelt begeistert die Besucher immer wieder. Die netten Wirtsleute sind bemüht, die schöne Alm abseits von Hektik und Lärm naturnah, authentisch und ehrlich zu bewirtschaften, und ihre Gäste mit unverfälschter Tiroler Almkost zu verwöhnen. Tipp: der 30 minütige und ebene Spaziergang zum Speicherteich. Es ein Ort, um die Batterien wieder aufzuladen.

Geöffnet

Sommer: Mitte Mai bis Mitte Oktober
Winter: Dezember bis Ostern und auf Anmeldung

Weitere Infos

Ausstattung

Übernachtungen auf Anfrage
Sitzmöglichkeiten: innen 60/außen 50

Specials

einzigartiges Panorama vom Karwendel über die Zillertaler Alpen bis zur Stubaier Gletscherwelt – direkter Blick auf Serles und Habicht

Details

Zubringer vom Tal zur Hütte nach telefonischer Anmeldung möglich

Auf Wunsch und Anmeldung: Almführung mit viel Information über Almwirtschaft, Flora und Fauna samt Kostproben

Service

Sommer - Bedienung
Winter - Bedienung & Selbstbedienung

Schmankerln

ganztägig warme Küche – ausschließlich selbstgemachte Speisen und Kuchen – viele Produkte aus der eigenen Erzeugung (Jogurt, Butter, Buttermilch, Speck, Würste, Säfte, Marmeladen, etc.) – Spezialitäten wie z.B. Kaspress-, Speck-, Spinat-, Rohnenködel; Rippelen, Haxen, Kaiserschmarrn, Bauerntoast,… - Almfrühstück (alles was das Herz begehrt – bitten um telefonische Anmeldung)

Aktivitäten

30 Minuten ebener Spaziergang zum Speicherteich – herrlicher Platz zum Seele baumeln lassen, baden und erholen. Dort beginnt auch der 1 km lange Erlebnisweg – ein wahres Spielparadies für Kinder.

Viel Erlebnis bietet auch die eigene Almwirtschaft: Kälbchen, Kühe, Schweine zum Angreifen und Erleben. Hüttenhund Xandi und Katze Puma freuen sich über Streicheleinheiten. Zuschauen beim Melken und Butter machen.

Touren-Möglichkeiten

• zum Kreuzjoch, 1 Std., 15 Min
• Klettersteig Ochsenwand, 3 Std.
• Aussichtsplattform Krinnenkopf, 1,5 Std.

Nachbarhütten

• Vergör, 45 Min.
• Kaserstatt, 60 Min.
• Brugger Alm, 40 Min.
• Schlicker Alm, 60 Min.
• Froneben Alm, 45 Min.
• Starkenburger Hütte, 2 Std.
• Pfarrachalm, 2,5 Std.

Karten

• FREYTAG & BERNDT: Innsbruck - Stubai - Sellrain - Brenner
• KOMPASS: Bike- und Wanderkarte Innsbruck und Umgebung

Koordinaten

47° 9´N, 11° 18´O

Hütten-Wuchtel

Bereits im Mittelalter trieb die GALTALMHEXE am Hexenboden nahe der Galtalm ihr Unwesen (nachzulesen in "Wandern zu Sagen und Mythen im Stubaital" – Lanthaler Peter). Es wird gemunkelt, dass die Almwirtin Ruth von ihr abstammt, und die Galtalm streng aber liebevoll und manchmal laut, aber herzlich führt, und in der Küche aus ihrem Hexenkessel wahre Geschmacksexplosionen hervorzaubert.

Map

Kameras in der Umgebung

Dein Guide
zum Blättern

Einfach klicken
& blättern!

Hütte der Woche

Bergrestaurant Sunnegg

Skihüttenromantik der besonderen Art kann man im "Sunnegg" erleben. Auf 1.800m ist ein Paradies für Sonnenhungrige und Naturliebhaber entstanden. Am Rand der...
Weiterlesen

Event des Monats

Wintersonnwend

So, 23. Dez. 2018
Bei einer geführten Wanderung kann man mit Glück einen romantischen und farbenprächtigen Sonnenaufgang am...
Weiterlesen

Hüttenbuch

Hier kannst du über deine Lieblings-Hütte posten, dein Bergerlebnis oder deinen Outdoor-Traum mit anderen teilen, Hütten vorschlagen oder uns deine Meinung sagen!

Zum Gästebuch

Newsletter

Registriere dich jetzt für den Hüttenguide-News-
letter und du bleibst top informiert über unsere Hütten, die neuesten Infos, aktuelle Gewinn-
spiele und vielem mehr!

Jetzt registrieren!